Backround

2020
2019
2018
2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011

2020

Teamwechsel zu MAX KRUSE RACING

Marek ging mit seinem neuen Team und seinem Fahrerpaartner Benjamin Leuchter in der DMV NES 500 Serie an den Start. Auch sein Einsatzfahrzeug wechselte Marek in 2020. Mit einem TCR -VW Golf GTI- ging es auf die Rennstrecke.

TITEL und ERFOLGE in 2020

DMV NES 500 Serie

  • DMV NES 500 Klasse 8 gewonnen mit zwei Punkten vor dem Zweitplatzierten und
  • die Fahrer – Gesamtwertung
    punktgleich mit zwei Kontrahenten

Abstecher mit -MAX KRUSE RACING-  in die NATC Serie im ADAC.

In Oschersleben beim NATC bestritt Marek 2 Sprintrennen und 1 Endurenc Rennen. Auch hier konnte Marek mit Pokalen den Heimweg antretten.

  • 1. Platz und 2. Platz im Sprintrennen
  • 1. Platz im Endurenc mit Fahrerpartner Marius Rauer.

Teilnahme bei der 24h Series am Hockenheim- 16 Stunden

Ein weiteres Highlight in dem sonst so von Rennabsagen verrücktem Jahr 2020 war die Teilnahme in der 24h Series am Hockenheim gewesen. Mit Banjamin Leuchter startete Marek beim Team Autorama aus der Schweiz. Das Team hatte noch zwei Fahrerplätze frei, auf einer Ihrer Stammfahrzeugen. Mit den festen Stammfahrern konnten wir den TCR VW Golf GTI auf den

           2. Platz in das Ziel fahren.

Max Kruse Racing, Studio Duisburg 2020 - Foto: Gruppe C Photography
MS_27Q1470

2019

Wechsel vom Kartrennsport in den Tourenwagen

Mit HTF Motorsport ging es bei Marek in 2019 in den Automobilsport. Er fühlte sich auf anhieb wohl im Auto und konnte einige Erfolge im Endurenc- und Sprintrennen auf sein Erfolgskonte gutschreiben. Die Serien vom DMV NES 500 und NATC Serie vom ADAC, war ein perfekter Einstieg für den erst im März gewordenen 17-jährigen.

DMV NES 500 Serie

Ein guter Start von Marek, der mit einen Gesamt 3. Platz in der Klasse 7 geehrt wurde

1 x 1. Platz – 1 x 2. Platz  – 1 x 3. Platz  –  1 x 4. Platz  – 1 x 7. Platz

 NATC Serie im ADAC.

5 x 1. Platz  –  1 x 2. Platz

Für eine Motorsportlichen Leistungen, wurde Marek mit dem

ADAC Sportabzeichen in Gold ausgezeichnet.

2011 - 2018

Beeindruckender konnte eine Karriere im Motorsport nicht sein.

Als Achtjähriger startete Marek Schaller in den Kartsport und schnuppert schon im ersten Jahr den Duft einer Sektdusche.
 
Angefangen im Jugend-Kart-Slalom 2011 holte er sich seine ersten Siege und wechselte 2012 zur Kart Rundstrecke, wo er sich durchsetzen könnte.
 
In den folgenden Jahren war er nicht zu stoppen.
 
        2012, 2013, 2014, 2015, 2016 und 2018
 
holte Marek die nächsten Meistertitel und beeindruckte die Kartsport-Szene.
IMG_1024 - Kopie

Presseberichte